Einsätze | 1991 - 2000

1991

22. Januar 1991

Fahrzeugbrand zwischen Mittelstadt und Reicheneck
Der Fahrzeugbrand konnte schnell gelöscht werden, doch der Ford Granada brannte vollständig aus.

23. April 1991

Küchenbrand in der Hohenzollernstraße
Brennende Spülmaschine musste nach dem Löschen ausgebaut werden.

8. Februar 1991

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall
Ein PKW-Lenker fuhr in der Neckartenzlinger Str. seinen PKW auf einen Laternenmast. Das auslaufende Öl und Kraftstoff musste aufgenommen werden.

12. Mai 1991

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall in der Stadtstraße
In der Stadtstr. fuhr ein PKW-Lenker sein Gefährt gegen eine Hauswand. Öl und Kraftstoff musste aufgenommen werden.

30. Mai 1991

Brand im Gewand Hölläcker
Beim Entzünden eines Grills entzündeten sich auf einer Fläche von 4m² Gartenabfälle. Der Schwelbrand auf dem Gartengrundstück konnte schnell gelöscht werden. Die letzten Glutnester wurden bei Nachlöscharbeiten abgelöscht.

29. Juli 1991

Brand beim Filmstudio
Bei Baumaßnahmen entzündete sich Isoliermaterial unter dem Dach, das von Feuerwehrleuten abgetragen werden musste.

12. Dezember 1991

Dehnfugenbrand im Paradies
Ein Dehnfugenbrand musste im Paradies bekämpft werden.

1. Februar 1992

Brand eines Gartenhauses im Gewand Buchbach
Auf der Fahrt zur Einsatzstelle verunglückten ein Feuerwehrfahrzeug, sowie ein Polizeifahrzeug. Das Gartenhaus brannte trotzdem aus.

 

17. April 1992

Fahrzeugbrand in der Wittumhalde

21. April 1992

Hilfeleistung mit Rettung bei Verkehrsunfall auf der B 297
Bei einem Verkehrsunfall im Neckartal musste eine Frau aus ihrem PKW gerettet werden, nachdem sie mit einem LKW kollidierte.

12. Mai 1992

Brand eines Baggers an der B 297
Bei Baggerarbeiten unter einer Stromleitung im Nieselregen erzeugte der Baggerarm einen Kurzschluss, wo rauf sich der Bagger entzündete und ausbrannte. Der Baggerführer verstarb nach ein paar Wochen an seinen Brandverletzungen.

20. Juni 1992

Hilfeleistung Öleinsatz
Bei Abbrucharbeiten in der Mönchstraße stürzte ein Bagger durch eine Betondecke und blieb auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall lief Öl aus, das aufgenommen werden musste.

31. Juli 1992

Hilfeleistungseinsätze nach starkem Unwetter
Nach einem starken Unwetter hatten die Abteilungen 31 Einzeleinsätze in Mittelstadt abzuarbeiten. Diese reichten vom Auspumpen der Keller bis hin zur Beseitigung der Sturmschäden.

20. August 1992

Hilfeleistungseinsätze nach starkem Unwetter
Heftige Regenfälle und starke Orkanböen über dem Stadtgebiet forderten erneut die Feuerwehr heraus. Am nächsten Tag mussten noch viele Sturmschäden beseitigt werden.

6. März 1993

Großbrand bei Firma Buschmann
In der Nacht wurde von einem Mitarbeiter der Brand in einer Halle entdeckt. Durch das schnelle Eingreifen der Wehr konnten die angrenzenden Wohnhäuser gerettet werden. Einige Menschen mussten evakuiert werden. Mehrere Abteilungen sowie Sondereinheiten aus Reutlingen und die Feuerwehr Riederich wurden zur Unterstützung angefordert. Die Kälte erschwerte die Löscharbeiten über 100 Männer, die im Einsatz waren. Die letzten Wehrmänner kehrten erst am Folgetag in ihre Stützpunkte zurück.

14. März 1993

Küchenbrand in der Wieslenstraße
Bei einem Brand in einem Wohnhaus wurden zu Beginn des Einsatzes zwei Personen vermisst. Der Brand war rasch unter Kontrolle und zum Glück befanden sich die Vermissten nicht im Haus.

23. Dezember 1993

Ölunfall in Münsingen
Durch eine gerissene Ölleitung in einer Firma traten 2500 l Heizöl aus, die in das Kanalsystem abflossen. In der Kläranlage wurde unser Ölsanimat eingesetzt.

28. Januar 1994

Hilfeleistungen nach Sturm

4. April 1994

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall auf der K 6715

5. April 1994

Hilfeleistung Öl in der Kläranlage

23. April 1994

Durch Blitzeinschlag brannte Gartenlaube im Strängel

19. Mai 1994

Hilfeleistungen beim Neckarhochwasser
Aufgrund starker Regenfälle über mehrere Tage trat der Neckar über die Ufer. Mehrere Gebäude mussten mit Sandsäcken und Kunstoffplanen vor dem Hochwasser geschützt werden. Ein PKW und ein LKW wurden mit Hilfe des Feuerwehrkrans in letzter Minute vor den Wassermassen gerettet.

6. Juli 1994

Hilfeleistungen nach Unwetter im Ortsgebiet
Nach starken Regenfällen mussten zahlreiche Keller ausgepumpt werden. Die niedergehenden Wassermassen waren stellenweise so groß, sodass das Kanalsystem schnell überlastet war. Vor der Neckarbrücke hoben die Wassermassen aus den Kanalleitungen die Schachtabdeckungen bis ca. 1m hoch.

10. August 1994

Hilfeleistungen nach Unwetter im Stadtgebiet
Heftige Regenfälle überfluteten im Stadtzentrum zahlreiche Keller. Die Abteilungen wurden zur Unterstützung nach Reutlingen gerufen.

26. Januar 1995

Hilfeleistungen nach Orkanböen
An mehreren Dächern wurden aufgrund starker Winde Dachziegel gelöst. Diese wurden gesichert und die Dächer wieder geschlossen.

4. Februar 1995

Großbrand im Feuerwehrgerätehaus Mittelstadt

21. Juni 1995

Hilfeleistungen nach Unwetter im Ortsgebiet
Starke Regenfälle setzten wieder Keller sowie eine Fabrikhalle unter Wasser. Mehrere Pumpen und Wassersauger wurden eingesetzt. Mit Wassersauger und Tauchpumpe wurde versucht, die Rasenfläche des Sportplatzes zu entwässern, damit das örtliche Vereinsturnier fortgesetzt werden konnte.

12. Oktober 1995

Großbrand im Reifenlager der Fa. Gummi Reiff in Betzingen

27. November 1995

Gefahrstoffeinsatz bei Firma Wagner
Durch ein defektes Fass, gefüllt mit Ammoniak, auf einem LKW trugen ca. 20 Personen Verätzungen davon, die vom Rettungsdienst versorgt wurden. Unter Vollschutzanzügen wurden die Fässer umgeladen, sowie LKW und Hofraum dekontaminiert.

24. Januar 1996

Brand eines Gartenhauses in der Metzinger Straße

9. Juni 1996

Brand eines Generators im E-Werk bei der Mühle

10. Juni 1996

Hilfeleistungseinsätze nach Unwetter im Stadtgebiet

12. Juni 1996

Hilfeleistungseinsätze nach Unwetter im Ortsgebiet

8. Juli 1996

Hilfeleistungseinsätze beim Neckarhochwasser

22. Oktober 1996

Personenbergung im Neckar

12. Februar 1997

Brand in der Metzinger Straße

16. März 1997

Großbrand in der Gaststätte „Zum Pfauen“ in Reutlingen

24. April 1998

Hilfeleistung Gefahrgut bei Firma Wagner

3. August 1998

Brand bei Firma KB Knecht GmbH

6. Januar 1999

Heckenbrand in der Wildbader Straße

23. Februar 1999

Hilfeleistung nach Teilausfall des Telefonnetzes
Auf Grund eines Kabelschadens einer Telefonleitung, die unter dem Neckar hinduchführt, mussten Fahrten mit Durchsagen im Ort gemacht werden. Notruftelefone wurden im Gerätehaus eingerichtet und eine Wachbesetzung bereitgestellt.

26. Mai 1999

PKW-Brand auf der Verbindungsstraße nach Oferdingen

12. Juni 1999

Hilfeleistung nach Arbeitsunfall
Ein Mitarbeiter verletzte seine Hand in einer Metallpresse. Die Hand des Verletzten konnte von den Betriebsangehörigen aus der Presse befreit werden.

25. August 1999

Brand im Gasthaus “Lamm“
Im leerstehendem Wirtschaftsraum entzündete sich ein alter Ofen und setzte den Raum in Brand. Durch schnelles Eingreifen konnte Schlimmeres verhindert werden.

29. Oktober 1999

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall auf der K 6715
Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Reute mussten drei Schwerverletzte aus ihren Fahrzeugen gerettet werden. Ein Schwerverletzter musste mit dem Rettungshubschrauber zur Klinik geflogen werden.

5. November 1999

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall auf der B 297
Ein Autofahrer kam mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Dach voraus auf einen Baum. Der Unfallverursacher verstarb noch an der Unfallstelle.

7. Dezember 1999

Küchenbrand Im Paradies

26. Dezember 1999

Hilfeleistungseinsatz nach Orkan “Lothar“
Wie im ganzen Bundesgebiet war auch Reutlingen vom Orkan Lothar betroffen. Es wurden an diesem Tag und an den Folgetagen viele Einsätze im gesamten Stadtgebiet gefahren, um die Sturmschäden zu beseitigen.

20. Januar 2000

Kleinbrand
Mehrere Wohnwagen wurden im Ernst-Wagner Weg durch mehrere Brandstifter in Brand gesteckt. Die Brandstifter legten im ganzen Stadtgebiet noch weitere Brände. Der Brand konnte schnell gelöscht und die Propangasflaschen gesichert werden.

06. Mai 2000

Hilfeleistung
Nach einem heftigen Hagelschauer musste eine überflutete Fabrikhalle mit Wassersaugern gereinigt werden.

30. Juni 2000

Grossbrand
Grossbrand bei der Firma Unomat in Reutlingen

25. September 2000

Kleinbrand
Bei der Firma Beck hatte sich eine Abluftanlage entzündet und musste abgelöscht werden.

1991

22. Januar 1991

Fahrzeugbrand zwischen Mittelstadt und Reicheneck
Der Fahrzeugbrand konnte schnell gelöscht werden, doch der Ford Granada brannte vollständig aus.

23. April 1991

Küchenbrand in der Hohenzollernstraße
Brennende Spülmaschine musste nach dem Löschen ausgebaut werden.

8. Februar 1991

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall
Ein PKW-Lenker fuhr in der Neckartenzlinger Str. seinen PKW auf einen Laternenmast. Das auslaufende Öl und Kraftstoff musste aufgenommen werden.

12. Mai 1991

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall in der Stadtstraße
In der Stadtstr. fuhr ein PKW-Lenker sein Gefährt gegen eine Hauswand. Öl und Kraftstoff musste aufgenommen werden.

30. Mai 1991

Brand im Gewand Hölläcker
Beim Entzünden eines Grills entzündeten sich auf einer Fläche von 4m² Gartenabfälle. Der Schwelbrand auf dem Gartengrundstück konnte schnell gelöscht werden. Die letzten Glutnester wurden bei Nachlöscharbeiten abgelöscht.

29. Juli 1991

Brand beim Filmstudio
Bei Baumaßnahmen entzündete sich Isoliermaterial unter dem Dach, das von Feuerwehrleuten abgetragen werden musste.

12. Dezember 1991

Dehnfugenbrand im Paradies
Ein Dehnfugenbrand musste im Paradies bekämpft werden.

1. Februar 1992

Brand eines Gartenhauses im Gewand Buchbach
Auf der Fahrt zur Einsatzstelle verunglückten ein Feuerwehrfahrzeug, sowie ein Polizeifahrzeug. Das Gartenhaus brannte trotzdem aus.

 

17. April 1992

Fahrzeugbrand in der Wittumhalde

21. April 1992

Hilfeleistung mit Rettung bei Verkehrsunfall auf der B 297
Bei einem Verkehrsunfall im Neckartal musste eine Frau aus ihrem PKW gerettet werden, nachdem sie mit einem LKW kollidierte.

12. Mai 1992

Brand eines Baggers an der B 297
Bei Baggerarbeiten unter einer Stromleitung im Nieselregen erzeugte der Baggerarm einen Kurzschluss, wo rauf sich der Bagger entzündete und ausbrannte. Der Baggerführer verstarb nach ein paar Wochen an seinen Brandverletzungen.

20. Juni 1992

Hilfeleistung Öleinsatz
Bei Abbrucharbeiten in der Mönchstraße stürzte ein Bagger durch eine Betondecke und blieb auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall lief Öl aus, das aufgenommen werden musste.

31. Juli 1992

Hilfeleistungseinsätze nach starkem Unwetter
Nach einem starken Unwetter hatten die Abteilungen 31 Einzeleinsätze in Mittelstadt abzuarbeiten. Diese reichten vom Auspumpen der Keller bis hin zur Beseitigung der Sturmschäden.

20. August 1992

Hilfeleistungseinsätze nach starkem Unwetter
Heftige Regenfälle und starke Orkanböen über dem Stadtgebiet forderten erneut die Feuerwehr heraus. Am nächsten Tag mussten noch viele Sturmschäden beseitigt werden.

6. März 1993

Großbrand bei Firma Buschmann
In der Nacht wurde von einem Mitarbeiter der Brand in einer Halle entdeckt. Durch das schnelle Eingreifen der Wehr konnten die angrenzenden Wohnhäuser gerettet werden. Einige Menschen mussten evakuiert werden. Mehrere Abteilungen sowie Sondereinheiten aus Reutlingen und die Feuerwehr Riederich wurden zur Unterstützung angefordert. Die Kälte erschwerte die Löscharbeiten über 100 Männer, die im Einsatz waren. Die letzten Wehrmänner kehrten erst am Folgetag in ihre Stützpunkte zurück.

14. März 1993

Küchenbrand in der Wieslenstraße
Bei einem Brand in einem Wohnhaus wurden zu Beginn des Einsatzes zwei Personen vermisst. Der Brand war rasch unter Kontrolle und zum Glück befanden sich die Vermissten nicht im Haus.

23. Dezember 1993

Ölunfall in Münsingen
Durch eine gerissene Ölleitung in einer Firma traten 2500 l Heizöl aus, die in das Kanalsystem abflossen. In der Kläranlage wurde unser Ölsanimat eingesetzt.

28. Januar 1994

Hilfeleistungen nach Sturm

4. April 1994

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall auf der K 6715

5. April 1994

Hilfeleistung Öl in der Kläranlage

23. April 1994

Durch Blitzeinschlag brannte Gartenlaube im Strängel

19. Mai 1994

Hilfeleistungen beim Neckarhochwasser
Aufgrund starker Regenfälle über mehrere Tage trat der Neckar über die Ufer. Mehrere Gebäude mussten mit Sandsäcken und Kunstoffplanen vor dem Hochwasser geschützt werden. Ein PKW und ein LKW wurden mit Hilfe des Feuerwehrkrans in letzter Minute vor den Wassermassen gerettet.

6. Juli 1994

Hilfeleistungen nach Unwetter im Ortsgebiet
Nach starken Regenfällen mussten zahlreiche Keller ausgepumpt werden. Die niedergehenden Wassermassen waren stellenweise so groß, sodass das Kanalsystem schnell überlastet war. Vor der Neckarbrücke hoben die Wassermassen aus den Kanalleitungen die Schachtabdeckungen bis ca. 1m hoch.

10. August 1994

Hilfeleistungen nach Unwetter im Stadtgebiet
Heftige Regenfälle überfluteten im Stadtzentrum zahlreiche Keller. Die Abteilungen wurden zur Unterstützung nach Reutlingen gerufen.

26. Januar 1995

Hilfeleistungen nach Orkanböen
An mehreren Dächern wurden aufgrund starker Winde Dachziegel gelöst. Diese wurden gesichert und die Dächer wieder geschlossen.

4. Februar 1995

Großbrand im Feuerwehrgerätehaus Mittelstadt

21. Juni 1995

Hilfeleistungen nach Unwetter im Ortsgebiet
Starke Regenfälle setzten wieder Keller sowie eine Fabrikhalle unter Wasser. Mehrere Pumpen und Wassersauger wurden eingesetzt. Mit Wassersauger und Tauchpumpe wurde versucht, die Rasenfläche des Sportplatzes zu entwässern, damit das örtliche Vereinsturnier fortgesetzt werden konnte.

12. Oktober 1995

Großbrand im Reifenlager der Fa. Gummi Reiff in Betzingen

27. November 1995

Gefahrstoffeinsatz bei Firma Wagner
Durch ein defektes Fass, gefüllt mit Ammoniak, auf einem LKW trugen ca. 20 Personen Verätzungen davon, die vom Rettungsdienst versorgt wurden. Unter Vollschutzanzügen wurden die Fässer umgeladen, sowie LKW und Hofraum dekontaminiert.

24. Januar 1996

Brand eines Gartenhauses in der Metzinger Straße

9. Juni 1996

Brand eines Generators im E-Werk bei der Mühle

10. Juni 1996

Hilfeleistungseinsätze nach Unwetter im Stadtgebiet

12. Juni 1996

Hilfeleistungseinsätze nach Unwetter im Ortsgebiet

8. Juli 1996

Hilfeleistungseinsätze beim Neckarhochwasser

22. Oktober 1996

Personenbergung im Neckar

12. Februar 1997

Brand in der Metzinger Straße

16. März 1997

Großbrand in der Gaststätte „Zum Pfauen“ in Reutlingen

24. April 1998

Hilfeleistung Gefahrgut bei Firma Wagner

3. August 1998

Brand bei Firma KB Knecht GmbH

6. Januar 1999

Heckenbrand in der Wildbader Straße

23. Februar 1999

Hilfeleistung nach Teilausfall des Telefonnetzes
Auf Grund eines Kabelschadens einer Telefonleitung, die unter dem Neckar hinduchführt, mussten Fahrten mit Durchsagen im Ort gemacht werden. Notruftelefone wurden im Gerätehaus eingerichtet und eine Wachbesetzung bereitgestellt.

26. Mai 1999

PKW-Brand auf der Verbindungsstraße nach Oferdingen

12. Juni 1999

Hilfeleistung nach Arbeitsunfall
Ein Mitarbeiter verletzte seine Hand in einer Metallpresse. Die Hand des Verletzten konnte von den Betriebsangehörigen aus der Presse befreit werden.

25. August 1999

Brand im Gasthaus “Lamm“
Im leerstehendem Wirtschaftsraum entzündete sich ein alter Ofen und setzte den Raum in Brand. Durch schnelles Eingreifen konnte Schlimmeres verhindert werden.

29. Oktober 1999

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall auf der K 6715
Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Reute mussten drei Schwerverletzte aus ihren Fahrzeugen gerettet werden. Ein Schwerverletzter musste mit dem Rettungshubschrauber zur Klinik geflogen werden.

5. November 1999

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall auf der B 297
Ein Autofahrer kam mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Dach voraus auf einen Baum. Der Unfallverursacher verstarb noch an der Unfallstelle.

7. Dezember 1999

Küchenbrand Im Paradies

26. Dezember 1999

Hilfeleistungseinsatz nach Orkan “Lothar“
Wie im ganzen Bundesgebiet war auch Reutlingen vom Orkan Lothar betroffen. Es wurden an diesem Tag und an den Folgetagen viele Einsätze im gesamten Stadtgebiet gefahren, um die Sturmschäden zu beseitigen.

20. Januar 2000

Kleinbrand
Mehrere Wohnwagen wurden im Ernst-Wagner Weg durch mehrere Brandstifter in Brand gesteckt. Die Brandstifter legten im ganzen Stadtgebiet noch weitere Brände. Der Brand konnte schnell gelöscht und die Propangasflaschen gesichert werden.

06. Mai 2000

Hilfeleistung
Nach einem heftigen Hagelschauer musste eine überflutete Fabrikhalle mit Wassersaugern gereinigt werden.

30. Juni 2000

Grossbrand
Grossbrand bei der Firma Unomat in Reutlingen

25. September 2000

Kleinbrand
Bei der Firma Beck hatte sich eine Abluftanlage entzündet und musste abgelöscht werden.

Bilderalbum

Coming soon …